ital-web.de Foren-Übersicht
Autor Nachricht

<  Kanguro  ~  Kettenblatt X2

Duedl
Verfasst am: 26.1.2018, 15:27 Antworten mit Zitat
Corsarino Corsarino
Anmeldedatum: 12.11.2007 Beiträge: 18 Wohnort: Landshut/NdB
Hallo,

gibt es einen Lieferanten für ein kleineres Kettenblatt mit ~ 44 Zähnen für die X2 mit Trommelbremse hinten oder muß ich mir das selber schnitzen?
Ein 44er für die X3 mit Scheibenbremse habe ich.

Grüße, Rainer

_________________
>die lücke die wir hinterlassen,
ersetzt uns vollkommen<(heidi paris)
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Werner Wilhelmi
Verfasst am: 27.1.2018, 11:38 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1112
Passt das eigentlich? Mit den original 47 Zähnen ist es schon ziemlich eng.

Gruß
Werner

_________________
Auch qualitativ hochwertiger Schrott bleibt Schrott!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Camelreiter
Verfasst am: 28.1.2018, 16:25 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 06.01.2007 Beiträge: 1253 Wohnort: 63755 Alzenau-Hörstein
Bei der Ur-Camel passt das - sollte also passen. Für das Kettenrad würde ich mal bei Bodo Bergmann oder Dieter Hofmann fragen. Ansonsten aus einem Rohling schnitzen z.B. Fa. Sieg: http://www.ls-motorradteile.de/

Gruß Erhard
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden AIM-Name
Duedl
Verfasst am: 2.2.2018, 23:23 Antworten mit Zitat
Corsarino Corsarino
Anmeldedatum: 12.11.2007 Beiträge: 18 Wohnort: Landshut/NdB
zu Werner.

Wenn ich das 47er auf das 44er lege müsste es sich ausgehen.
Nur hat das 44er von der X3 da Löcher, wo einige der Befestigungsbohrungen der X2 sitzen.


zu Erhard.
Danke für die Adresse. Es ist wohl das Beste ersteinmal dort anzurufen.

Grüße Rainer

_________________
>die lücke die wir hinterlassen,
ersetzt uns vollkommen<(heidi paris)
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Duedl
Verfasst am: 6.2.2018, 10:25 Antworten mit Zitat
Corsarino Corsarino
Anmeldedatum: 12.11.2007 Beiträge: 18 Wohnort: Landshut/NdB
Hallo,
ich hab gerade das Angebot der Firma Sieg erhalten.

Kettenrad, Aluminium, Teilung 520, 44 Zähne: 53,40€ / Stück
Eloxieren oder Hardanodisieren: 26,50€ / Stück
+ 8,35 Versand.

Ich denke das ist gutes Angebot.
Ist das Eloxieren notwendig ? DIe Schicht ist doch sehr dünn und an den Zahnflanken wahrscheinlich schnell abgefahren.

Grüße, Rainer

_________________
>die lücke die wir hinterlassen,
ersetzt uns vollkommen<(heidi paris)
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Dirk Runkel
Verfasst am: 6.2.2018, 12:07 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 19.02.2010 Beiträge: 355 Wohnort: 56743 Mendig/Eifel
Kann jetzt nix zu Kettenblättern sagen, aber ich weiß aus beruflicher Erfahrung dass Aluminium ohne Eloxal quasi keine Reibfestigkeit hat.

Die Eloxalschicht ist, wie du schon schreibst, nur einige µ dick aber mit ca. 400 HV sehr hart. Dadurch wird ALU sehr widerstandsfähig.

Also ich würde die paar Euro noch investieren fürs Hardanodisieren (unterscheidet sich vom Eloxal nur durch die Schichtdicke, technisch Eloxal bis 10 µ, hardanodisieren 20 bis 30 µ)

Zumindest sin das die Werte die ich kenne.
Gruß
Dirk

_________________
„Melusine!
Kraweel, Kraweel!
Taubtrüber Ginst am Musenhain!
Trübtauber Hain am Musenginst!
Kraweel, Kraweel!“
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 1
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.