ital-web.de Foren-Übersicht
Autor Nachricht

<  Sonstiges  ~  Morini-Schriftzug auf der Sitzbank

Robert Reuter
Verfasst am: 26.11.2017, 18:23 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 09.01.2007 Beiträge: 564
Hallo Forum,

ich möchte mir eine Sitzbank beim Sattler neu beziehen lassen, und dann fehlt der weiße Morini-Schriftzug hinten. Wo bekomme ich eine Schablone her und welche Farbe nimmt man?

Viele Grüße, rr

Edit: Es handelt sich um diese 1,5-Mann-Sitzbank, für die es m.W. keine neuen Bezüge gibt.

Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Laubfrosch
Verfasst am: 27.11.2017, 6:52 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1900 Wohnort: 55116 Mainz
Schablone musste dir selber basteln und mit ner Spraydose...

_________________
Ich bin kein Baiker, ich bin ein Smilie!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
gk
Verfasst am: 27.11.2017, 7:35 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 5376 Wohnort: ---
Robert Reuter hat Folgendes geschrieben:


Edit: Es handelt sich um diese 1,5-Mann-Sitzbank, für die es m.W. keine neuen Bezüge gibt.



schon mal bei wolfgang angefragt?

https://w-tritsch.jimdo.com/spezialteile/

_________________
munter bleiben
günni


ohne signatur
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
barbara
Verfasst am: 27.11.2017, 15:27 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 07.01.2007 Beiträge: 88 Wohnort: Dortmund
Hallo Robert,
falls du nicht bei Wolfgang fündig wirst , guck mal unter:

https://historiclassic.de/motorrad

Vielleicht sind ja Sitzbankaufkleber eine Alternative.

Viele Grüße
Barbara
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
duc.998601
Verfasst am: 27.11.2017, 21:53 Antworten mit Zitat
Colomi Colomi
Anmeldedatum: 26.10.2012 Beiträge: 6
Hallo,

im Computer einen Schriftzug aus dem Netz laden, ausdrucken und über die Zoom Funktion Drucker auf gewünschte Größe kalibrieren. Ausdrucken und mit dem Cutter und Lineal die Buchstaben ausschneiden. Das Blatt dann als Band mit den Negativbuchstaben ausschneiden. Diese Maske mit Pritt- Klebestift vollflächig bekleistern und dann auf die Sitzbank aufkleben, nur leicht andrücken! Dann die restliche Sitzbank abkleben und gegen den Lacknebel schützen. Mit Spraydose - Lack für Kunststoffe weiß -, gibt's bei Hornbach, die Maske in größerem Abstand benebeln, nicht lackieren!
Trocknen lassen, dann Abdeckung und Maske entfernen. Voila!!
Sieht aus, wie ab Fabrik.

Grüße
Harald
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Laubfrosch
Verfasst am: 27.11.2017, 22:08 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1900 Wohnort: 55116 Mainz
Dann kannste dir aber auch gleich eine Maske beim Fahrzeugbeschrifter bestellen. Der hat nämlich nen Schneidplotter und kann dir die Maske auch gleich entketteln. Und aufkleben ist dann auch kein Problem.

http://www.dekowolf.de/

_________________
Ich bin kein Baiker, ich bin ein Smilie!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Morinikus
Verfasst am: 28.11.2017, 7:02 Antworten mit Zitat
Corsarino Corsarino
Anmeldedatum: 08.01.2007 Beiträge: 13 Wohnort: München
.... oder Du besorgst Dir gleich den kompletten Sitzbankbezug beim Hersteller Nisa.
Link: http://www.nisasrl.it/index.php/en/2013-03-08-14-58-38/moto-morini

Da der Sitzbankbezug für meine 3 1/2 in Deutschland nicht erhältlich war, habe ich vor ein paar Jahren bei Nisa angefragt und ihn von dort auch mit Beschriftung in Wunsch-/Originalfarbe erhalten. Kosten mit Versand: ca. 100,- € (die inkludierten Versandkosten von Italien nach Deutschland beliefen sich auf unglaubliche ca. 35,- €!!!)

Der Sitzbankbezug war in der Listung des Herstellers nicht enthalten, weshalb ich nach einem Sitzbankbezug für meinen Motorradtyp angefragt habe und hierfür von Nisa ein Kostenangebot erhalten habe. Der Sitzbankbezug wurde dann auch unpassend geliefert. Ich habe dann nach Abstimmung mit Nisa den alten Originalbezug und den falsch gelieferten Bezug nach Italien geschickt und ohne weitere Kosten den richtigen neuen (und den alten) Sitzbankbezug erhalten. Mehrkosten (außer dem realtiv geringen Porto für ein Päckchen von Deutschland nach Italien) sind mir hierfür nicht entstanden.

Die Verständigung lief auf englisch. Die Bezahlung erfolgte über Paypal.
Nach gewissen Anlaufschwierigkeiten (sinngemäß: " ... haben keine Kapazitäten frei ..") ging es dann aber doch recht flott und unkompliziert weiter.

Die Winterpause wäre der ideale Zeitpunkt, diesen Weg einzuschreiten. Falls Du Dich für einen Nisa-Sitzbezug entscheidest und dieser auf deren Homepage nicht aufgeführt ist, empfehle ich Dir - sobald der "Kostenvoranschlag" von Nisa vorliegt - gleich den Original-Sitzbezug als Schnittmuster an den Hersteller mitzusenden.

Viele Grüße

Morinikus
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Twinfan
Verfasst am: 28.11.2017, 12:52 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1380 Wohnort: 75056 Sulzfeld Stammtisch Odenwald
man kann Nisa Sitzbänke / Sitzbezüge auch im Inland kaufen....

https://w-tritsch.jimdo.com/spezialteile/

_________________
Gruß Gerhard

Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's gemacht.
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Struppi2
Verfasst am: 2.12.2017, 12:39 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 06.04.2007 Beiträge: 490 Wohnort: Coswig bei Dresden
Hallo Robert,
ich habe den Schriftzug bei einem Werbestudio nachferigen lassen.
Es wurde LKW-Planenfarbe verwendet und auf Leder getupft mittels Wattestäbchen auf das zu verwendente Lederstück.Bei der Demontage gingen ein paar Zierleistenschrauben zu Bruch.Fertig ist das Teil leider noch nicht da der Sattler nicht so recht aus dem Quark kommt.
Fahren möchte ich jedenfalls auf der 80er Maschine die 78er Bank .



An meiner 80er Sitzbank die original zu meiner 3 1/2er gehört habe ich den noch guten Bezug selbst runtergenommen, da unter der Fahrersitzfläche eine Folie sich gelöst hatte und für Falten sorgte.Geklebt wurde am Bürzel mit Sprühkleber von Tesa.

Gruß Micha


https://sattlershop.com/95/Motorradsitz-Zubeh%C3%B6r-L20-Leistenschrauben-Hammerkopfschrauben







Danke Horst


Zuletzt bearbeitet von Struppi2 am 2.12.2017, 15:36, insgesamt 3-mal bearbeitet
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Laubfrosch
Verfasst am: 2.12.2017, 14:06 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 04.01.2007 Beiträge: 1900 Wohnort: 55116 Mainz
Für die letzten beiden Adressen benötigt man das Passwort.


winkewinke Horst

_________________
Ich bin kein Baiker, ich bin ein Smilie!
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
Robert Reuter
Verfasst am: 2.12.2017, 22:35 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 09.01.2007 Beiträge: 564
Vielen Dank für die vielen guten Tipps! Ich glaube, ich mache es wie es Harald vorgeschlagen hat. Der Prittkleber lässt sich danach ja hoffentlich irgendwie so wieder entfernen, dass der neue Bezug keinen Schaden nimmt. Vielleicht mit Waschbenzin?

Fertige Bezüge gibt es für meine Sitzbank m. W. nicht. Ist irgendwie ein ganz seltenes Teil, dass ich bisher nur noch einmal bei einem Morinikumpel gesehen habe. Könnte vielleicht eine Zubehörssitzbank sein. Im Originaltrimm fehlt hier auch der Schriftzug. Mein Kumpel hatte den Schriftzug auf ein Stück Kunstleder gemalt und dann den ganzen Lappen auf den Bürzel geklebt - sah nicht ganz so doll aus.

Montag will ich zum Sattler nach Moabit. Vielleicht bietet der ja sogar vor dem Zusammennähen des neuen Bezugs eine Beflockung an, mal sehen.

Schönes WE! Robert
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Struppi2
Verfasst am: 10.12.2017, 20:41 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 06.04.2007 Beiträge: 490 Wohnort: Coswig bei Dresden
Fertig ist das gute Stück.




Noch einen schönen 2.Advent.
Micha
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
duc.998601
Verfasst am: 11.12.2017, 13:47 Antworten mit Zitat
Colomi Colomi
Anmeldedatum: 26.10.2012 Beiträge: 6
Hallo,
sieht mal gut aus !

Den leichten Farbnebel kannst mit einem mit Farbentferner durchfeuchteten Wattestäbchen entfernen, dann aber sofort mit trockenem Wattestäbchen nachwischen.
Damit nicht zu sparsam sein, mit den trockenen Wattestäbchen.

Grüße
Harald
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden
Struppi2
Verfasst am: 11.12.2017, 22:53 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 06.04.2007 Beiträge: 490 Wohnort: Coswig bei Dresden
Nein Farbnebel ist das nicht, komt eher vom Kunstlicht.
Die Farbe wurde getupft, nicht gesprüht.

Gruß Micha
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden E-Mail senden
hobra69
Verfasst am: 13.12.2017, 14:47 Antworten mit Zitat
Morinisti Morinisti
Anmeldedatum: 09.02.2007 Beiträge: 67 Wohnort: Hamburger Stadtrand
Sieht super aus!

_________________
Gruß,
Holger B.
---------------------
1200 Sport
3 1/2 Sport
Corsaro 125 Supersport
---------------------
Benutzer-Profile anzeigen Private Nachricht senden

Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  

Alle Zeiten sind GMT + 1 Stunde
Seite 1 von 2
Gehe zu Seite 1, 2  Weiter
Neues Thema eröffnen

Gehe zu:  

Du kannst keine Beiträge in dieses Forum schreiben.
Du kannst auf Beiträge in diesem Forum nicht antworten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht bearbeiten.
Du kannst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du kannst an Umfragen in diesem Forum nicht mitmachen.